Anna Lakshmi: Das berühmteste indische Brot zum Probieren

indische Küche ist bekannt für ihre verschiedenen Brotsorten, die zu fast allen Gerichten passen. Hier sind die beliebtesten indischen Brotsorten, die Sie kennen müssen:

  • Naan

Naan ist wahrscheinlich das berühmteste indische Brot. Es ist gesäuertes Fladenbrot, das aus Weizenmehl hergestellt und in einem Lehmofen gekocht wird. Es wird am besten zu Gerichten wie Kebab oder Tandoori-Hühnchen serviert.

  • Phita

Die übliche Basis für Phita ist Reismehl, aber auch Weizen- oder Maismehl kann verwendet werden. Es wird als kleine Kekse zubereitet, die süße oder herzhafte Versionen haben, die entweder mit Gemüse, Gewürzen, Käse, Nüssen oder Kokosnüssen gefüllt sind. 

  • Appam

Appams, auch Reishopper genannt, sind weiche Pfannkuchen in Form einer Schüssel. Sie bestehen aus fermentiertem Reisteig und Kokosnuss, gepaart mit Kokosmilch oder Eintopf. Sie sind an den Rändern knusprig und in der Mitte weich.

  • Bhatura

Bhatura ist ein frittiertes Sauerteigbrot aus Maidamehl, Joghurt, Hefe und Ghee. Es passt perfekt zu jeder Art von Curry und einem großen Glas Lassi, einem Joghurtgetränk mit Gewürzen und Wasser.

  • Dosa

Dosa ist ein Pfannkuchen aus fermentiertem Reis und Linsenteig, der perfekt zu Kokos-Chutney passt. Es ist ein Hauptfrühstück in Südindien, das oft mit Kartoffeln gefüllt und mit Chutneys als Beilage serviert wird.

  • Roti

Wenn Reis in Südindien ein Grundnahrungsmittel ist, ist Roti das Grundnahrungsmittel Nordindiens. Roti wird aus Weizenmehl hergestellt und wird oft zu Currys serviert.

  • Pratha

Paratha ist ein flockiges Fladenbrot, das mit Gemüse wie Kohl und Kartoffeln gefüllt ist. Es wird oft mit einer Beilage von Gurke oder Joghurt serviert. Paratha kann aufgrund seiner dichten und knusprigen Textur Currys und Pfannengerichte gut tragen und halten.

  • Baati

Baati ist ein hartes Brot aus Weizenmehl, Ghee und sehr wenig Wasser, das über den Bernsteinen von getrocknetem Kuhdung gebacken wird, was zu geringer Feuchtigkeit und verlängerter Haltbarkeit führt. Dieses Brot kann entweder einfach oder mit Erbsen oder Zwiebeln gefüllt sein.

  • Thepla

Thepla ist ein leckeres Fladenbrot, das entweder aus Weizenmehl, Grammmehl oder Hirsemehl gemischt mit verschiedenen Gewürzen zubereitet wird. Sie können Thepla mit oder ohne Gemüse zubereiten.

  • Parotta

Parotta ist ein berühmtes Straßenessen in Südindien, ein flockiges, geschichtetes Fladenbrot aus Maidamehl, das oft mit Soße serviert wird. Es kann mit Zwiebeln, Sardinen oder Käse gefüllt werden. Als süße Variante wird es oft mit Kondensmilch, Nutella und Bananen serviert.

Anna Lakshmi’s Speisekarte

Schauen Sie sich unsere indischen Gerichte gepaart mit verschiedenen indischen Brotsorten hier bei Anna Lakshmi an! Weitere Informationen finden Sie in unserem dynamischen Menü und unseren Dienstleistungen auf unserer Website. Zögern Sie nicht, uns für Kommentare oder Anfragen zu kontaktieren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.